Die wichtigste Beziehung
führst du mit Dir!  

Was ist MElation®?

Unser ganzes Leben bekommen wir – mehr oder weniger – beigebracht, wie wichtig es ist, unsere Beziehungen im Außen aufzubauen und zu pflegen. Dass das wichtig ist, darüber müssen wir nicht sprechen. Worüber wir aber sprechen müssen ist, dass die Qualität deiner Beziehungen im Außen von deiner Beziehung zu dir abhängt. Diese in dir liegende Beziehung nenne ich Melation®. Es ist die wichtigste Beziehung deines Lebens, denn auf ihr basiert alles.

Warum ist es sinnvoll die eigene MElation® zu stärken?

Stell dir mal vor, du sitzt in einem Auto und bist auf dem Weg zu einem Ort, den du schon immer besuchen wolltest. Deine Vorfreude ist riesig. Und während du Kilometer für Kilometer zurücklegst, fällt dir eine Lampe im Cockpit des Autos auf, die plötzlich zu leuchten beginnt. Du hast keine Ahnung, was sie dir sagen möchte. Also fährst du einfach weiter, während die Lampe munter weiter leuchtet. Irgendwann beginnt sie dich so zu nerven, dass du ganz lösungsorientiert einen süßen Sticker darüber klebst. Es kommt, wie es kommen muss: Das Auto geht aus – du bleibst mitten auf der Autobahn liegen. Mist, die Lampe hatte wohl doch etwas zu bedeuten.

Nun denkst du vielleicht “wer ist denn so doof, einfach eine Lampe abzukleben?”. Nun, lass es mich vorsichtig ausdrücken, indem ich sage, dass viele Menschen ihre inneren Warnlämpchen in der Tat einfach abkleben, weil sie weder eine Ahnung davon haben, was sie ihnen sagen wollen, noch, wie sie darauf reagieren sollen. Sei es der Umgang mit den eigenen Gedanken, mit der Vielzahl an Emotionen und Gefühlen oder das Nichtwissen über die eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Deine Beziehung zu dir schafft Klarheit und gibt dir die Möglichkeit, angemessen auf das zu reagieren, was in dir passiert. Die Lampe hört nicht auf zu leuchten, nur weil du etwas darüber klebst.

Deine MElation® Trainerin

Hey, ich bin Gina!

Seit Dezember 2017 gebe ich Seminare im Zuge des funktionalen Beziehungsaufbaus nach innen und ich möchte behaupten, dass es kein Thema gibt, das mir mehr am Herzen liegt, als das. Ob Körpersprache verstehen, Emotionsmanagement oder das Verständnis über das eigene Gehirn (System) – sie alle sind Teil einer gesunden Beziehung nach innen.

Auf Emotionskurs

Imaginative Systemstrukturaufstellungen

Imaginative Systemstrukturaufstellungen

Level 1 Basisausbildung

Was sagen meine Teilnehmer:innen?